Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Familienpolitik in der Steiermark.

Familie ist der kleinstmögliche Verband unserer Gesellschaft, der bestmögliche Voraussetzungen braucht. Nirgendwo werden wichtige Grundwerte wie Solidarität, Rücksichtnahme und Nächstenliebe so intensiv gelebt wie hier", meint Familienlandesrätin Ursula Lackner zur ZWEI UND MEHR Familienoffensive des Landes Steiermark. Gleichzeitig wird es für Familien immer schwieriger, ihre Gemeinsamkeit zu leben. „Unsere Aufgabe ist es, die notwendigen Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass die unterschiedlichen familiären Lebenskonzepte aufgehen und als gleichwertig anerkannt werden", so Lackner.

Das klare Ziel lautet daher: Die Steiermark soll das Familienland Nummer eins werden! Dass ZWEIUNDMEHR wirklich auch MEHR für alle steirischen Familien bedeutet, machen die umfassenden Maßnahmen klar: Mehr Elternbildung, mehr Unterstützung durch die Kinderferienaktion, mehr Kindergärten und -krippen, mehr Übersicht auf dem neuen familienfreundlichen Webportal und mehr Information und Unterhaltung mit dem ZWEIUNDMEHR-Familienmagazin. Ganz kurz: ZWEIUNDMEHR heißt einfach mehr Wertschätzung für alle steirischen Familien.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons