Bildung Steiermark
LOGO

Bildungswege ab 14

Jede Schule bietet einen "Tag der offenen Tür". Dort hast du die Möglichkeit, dich umfassend zu informieren und mal "reinzuschnuppern".

 

Polytechnische Schule (PTS)
Die PTS ist vor allem für jene SchülerInnen interessant, die nach den neun Jahren Schulpflicht eine Lehre machen wollen. Am Anfang des Schuljahres gibt es eine Orientierungsphase zum Kennenlernen der Berufswelt. .Mit dem erfolgreichen Abschluss einer PTS können SchülerInnen ohne Aufnahmeprüfung eine berufsbildende mittlere oder höhere Schule besuchen (beachte aber die jeweiligen Aufnahmekriterien in den Schulen).

 

 

Berufsschule/Lehre
Die Berufsschule vermittelt Lehrlingen während ihrer praktischen Ausbildung im Lehrberuf theoretisches Wissen und Allgemeinbildung. Vor Abschluss des Lehrvertrages muss die Schulpflicht (9 Jahre) erfüllt sein.

 

 

Berufsbildende mittlere Schule (BMS)
Diese dauert ein bis vier Jahre wobei die Schulen mit einer Ausbildungsdauer von ein oder zwei Jahren eine teilweise Berufsausbildung vermitteln, Schulen mit einer Ausbildungsdauer von drei oder vier Jahren eine abgeschlossene Berufsausbildung vermitteln.

Dazu gehören:

  • Kaufmännische Schule, z.B Handelsschule
  • Technische und Gewerbliche Schule z.B Fachschule für Elektrotechnik
  • Hotelfachschule, Bad Gleichenberg
  • Schule für wirtschaftliche Berufe, z.B Fachschulen für wirtschaftliche Berufe, Hauswirtschaftsschulen
  • Fachschule für Mode- und Bekleidungstechnik
  • Schule für Sozialberufe, z.B Fachschule für Sozialberufe
  • Land-, forst- und ernährungswirtschaftliche Schule

 

Berufsbildende höhere Schule (BHS)
Die Ausbildungsdauer beträgt fünf Jahre und sie vermittelt Allgemeinbildung sowie eine höhere berufliche Ausbildung Die BHS schließt mit der Matura und einem Berufsdiplom ab. Du kannst danach entweder direkt ins Berufsleben einsteigen oder dich an einer Uni oder FH weiterbilden.

Die wichtigsten BHS sind:

  • Höhere technische und gewerbliche Lehranstalten (HTL)
  • Höhere Land- und Forstwirtschaftliche Lehranstalten
  • Handelsakademien (HAK),
  • Höhere Lehranstalten für Mode und Bekleidungstechnik (HLM)
  • Höhere Lehranstalt für Tourismus
  • Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe (HLW)
  • Bildungsanstalten für Kindergartenpädagogik (BAKIP)

 

Allgemeinbildende höhere Schule - Oberstufe (AHS)
Sie vermittelt in der vierjährigen Ausbildungszeit eine vertiefte Allgemeinbildung, die eine gute Basis für weitere Ausbildungen ist. Sie schließt mit der Reifeprüfung ab.